Gesetzliche Regelung für die Wertpapierdienstleister!

A) VGV arbeit ausschliesslich mit 1 Haftungsdach

B) Wertpapiervermittler kann bis max für 3 Haftungsdächer tätig werden

 

 Die Firma HO-Consulting in Person als Ing. Harald Ofner arbeitet als VGV und als Haftungsdach tritt die BANK AUSTRIA FINANZSERVICE auf.

 Vertraglich gebundene Vermittler (VGV) arbeiten selbstständig als Erfüllungsgehilfen für eine konzessionierte Wertpapierfirma (WPF), Wertpapierdienstleistungsunternehmen (WPDLU), Kreditinstitut oder Versicherungsunternehmen (Rechtsträger).

Vertraglich gebundene Vermittler erbringen Finanzdienstleistungen im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Rechtsträgers.

Der Vertraglich gebundene Vermittler (VGV) benötigt eine Vollmacht bzw. einen Ausweis für die Erbringung seiner Dienstleistung (der Ausweis bzw. die Vollmacht ist bei einem Kundenbesuch unaufgefordert vorzuweisen).

Berechtigungsumfang/Leistung • Vermittlung und Beratung gegenüber Kunden für Personen bzw. Unternehmen, die nach dem Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG 2007) zur Erbringung von Finanzdienstleistungen berechtigt sind. • Beschränkt auf die Finanzinstrumente: Übertragbaren Wertpapiere und Fonds nach § 1 Z 6 lit a und c. Darunter fallen Aktien, Anleihen, Zertifikate, Investmentfonds.

 

Gemeinsamkeiten von WPV und vgV!

Beide benötigen keine Konzession im Sinne der §§ 3 oder 4 WAG.

Beide sind verpflichtet, deutlich offen zu legen, in wessen Namen und auf wessen Rechnung, sie tätig sind. Der Haftungsträger hat sicherzustellen, dass der WPV bzw. der vgV dieser Verpflichtung auch nachkommt. Zudem hat er die Tätigkeiten des WPV bzw. vgV zu überwachen.

Sowohl WPV als auch vgV sind in ein bei der FMA geführtes Register einzutragen.

Sowohl vgV als auch WPV können Aufträge zur Portfolioverwaltung annehmen und übermitteln. Beim WPV ist diese Annahme/Übermittlung auf die diesem zugänglichen Finanzinstrumente (übertragbare Wertpapiere gemäß § 1 Z 4 WAG, Fondsanteile gemäß § 1 Z 6 lit. c WAG) beschränkt. Die Portfolioverwaltung als solche steht dem WPV und vgV nicht offen.

Die gleichzeitige Ausübung des Gewerbes des WPV und der Tätigkeit eines vgV ist nicht erlaubt